Das WIFI bringt Erich-Norbert Detroy mit der Tagesveranstaltung „Die Geheimnisse der Spitzenverkäufer“ wieder für Sie nach Graz!

Erich-Norbert Detroy hat nicht nur einen motivierenden, begeisternden und mitreißenden Vortragsstil, er zählt zu den profiliertesten Verkaufstrainern im europäischen Raum überhaupt. In mehr als 40 Trainingsjahren haben über 175.000 VerkäuferInnen aus allen Branchen von ihm profitiert. Detroy schafft es, bei Verkäufern und Verkaufsteams dauerhaft Begeisterung auszulösen und innovative Verkaufsideen zu vermitteln, die sofort in die Praxis umgesetzt werden können.

Erich-Norbert Detroy wird einen WIFI-Powertag lang ein wahres Feuerwerk an Lebenslaune und Zuversicht abfackeln.

Selbstlob stinkt nicht!

“Die Hochachtung vor dem eigenen Produkt ist der Schlüssel für die Kundenüberzeugung”, sagt Detroit. “Aber wie wollen wir den Kunden begeistern, wenn wir von der eigenen Leistung nicht begeistert sind? Also fange an, dich selbst zu faszinieren, Faszination kommt einem nicht zugeflogen, sie ist das Ergebnis eigenen aktiven Bemühens darum. Und noch etwas: Vergeben wir ‘Eigenlob stinkt’, denn wie wollen wir Bewunderung ernten, wenn wir uns selbst nicht bewundern können?

Power-Akquisitions-Schnellstraße

Detroy: “Sie ist geebnet, sobald der Kunde den Weg zu uns findet, möglichst einfach und schnell. Darin müssen Verkäufer Meister werden, denn Bekanntes zieht an, Unbekanntes dagegen stößt ab. Mache dich also so bekannt wie irgend möglich, verkaufe dich als Persönlichkeit, stelle dein Licht nicht unter den Scheffel. Ja, und dann ist wichtig, dass ein Verkäufer auch den Kunden gut kennt – seine menschlichen Bedürfnisse dürfen nicht tabu sein, denn darauf fährt er ab.”

Sympathie strömt zurück

Wie lernt man seine Kunden wirklich kennen und kann auch die außergewöhnlichsten Kunden für sich gewinnen? – “Indem wir versuchen, Menschen sympathisch zu finden und es ihnen auch zeigen. So strömt Sympathie zurück. Nehmen wir einfach jeden Kunden so, wie er ist. Versuchen wir nur, etwas an ihm zu finden, was interessant oder wertvoll für uns ist!”

Weitere Themen:

  • Warum manche Verkäufer den Durchbruch einfach nicht so richtig schaffen
    Vom inneren Schweinehund und anderen Leistungsdieben
  • Welche Motive die Stars bewegen, was sie zur Leistung reizt
    Motivation und Demotivation, vom guten und bösen Wolf in uns
  • Wie initiatives Benchmarking jedermann/-frau an die Spitze bringt
    Helfen und sich helfen lassen = Grundtugenden der Stars
  • Wie Spitzenverkäufer ihren Job professionell managen
    Die Erfolge, die bereits durch die perfekte Planung fast von selbst kommen
  • Wie man mit Multiplikatoren viel erfolgreicher sein kann
    Profi-Netzwerke systematisch und gezielt aufbauen
  • Wie man sein Verkaufsgespräch systematisch auf den Höhepunkt bringt
    Die (eigene) Selbstinszenierung dynamisch ausbauen
  • Wie man mit Souveränität ständig neue Kontakte bekommt
    Lustvolle Akquisition = der Riesenspaß der Spitzenverkäufer
  • Wie der gesamte Verkaufsprozess sich (kauf-)logisch aufbaut
    Kausalität (Strategie) schlägt Zufall (Taktik) in der begeisternden Argumentation
  • Wie Angebote zielsicherer und professioneller zum Auftrag führen
     Angebote sind nicht länger Stiefkinder des Verkaufs
  • Wie Empfehlungsmarketing dauerhaft perfekt funktioniert
    Gezielt mit der Z-1-Kunden-Philosophie zu Spitzenerfolgen

Kommen Sie gemeinsam im Team!

Das WIFI-Power-Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter, die im weitesten Sinne mit Kunden zu tun haben: Verkaufsleiter, Verkäufer im Außen- wie im Innendienst, Produktmanager, Werbeleiter, aber auch Kundendiensttechniker usw. Kommen Sie am besten im Team, denn Erich-Norbert Detroys Ideen sind so vielfältig, dass Sie gemeinsam noch mehr umsetzen können!

Buchung und Detailformation zur WIFI-Tagesveranstaltung mit Erich-Norbert Detroy: „Die Geheimnisse der Spitzenverkäufer“ – bitte beachten Sie die Preisstaffelung: € 450,– pro Person, ab zwei Personen € 390,–, ab fünf Personen je Unternehmen € 330,–

Fotos: © Fotolia.com/Lsantilli, KK, AMP

 

Kommentar verfassen