E-Marketing, der Umgang mit Online-Bewertungen, Kalkulationen, Marketingstrategien und mehr – die ganze Branche hat ähnliche Aufgaben zu bewältigen. Aber auch der Austausch untereinander macht den inhaltlich breit aufgestellten WIFI-Lehrgang „Hotel- & Tourismusmanagement“ spannend und wertvoll.

Die stellvertretenden Geschäftsführer des Genusshotels Riegersburg, Viktoria Friedl und Florian Strasser, haben die WIFI-Ausbildung absolviert:

Florian Strasser, Viktoria Friedl, Testimonial, Wifi Steiermark,
Florian Strasser leitet das Restaurant, das auch aufgrund der außergewöhnlichen regional-genialen Kulinarik viele Gäste anzieht. Zudem ist er für das Seminargeschäft verantwortlich. Viktoria Friedl ist die Gastgeberin des 46-Zimmer-Hauses mit freiem Blick auf die nur 500 Meter entfernte Riegersburg.

Das Genusshotel Riegersburg (Geschäftsführung Alois Gölles) ist der einzige 4*-Betrieb der Umgebung inmitten des steirischen Thermenlandes. Er liegt nur wenige Kilometer von zahlreichen Highlights entfernt (Schokoladenmanufaktur Zotter, Feine Brände und Essige Gölles, Käsekunst, Sektmanufaktur, Vulcano Schinken, Weingüter und vieles mehr). Auch zahlreiche Wanderwege laden zum Genießen und Erleben ein.

Welchen Nutzen sehen Viktoria Friedl und Florian Strasser im WIFI-Lehrgang „Hotel- & Tourismusmanagement“? Was hat er ihnen gebracht?

Viktoria Friedl, Testimonial, Wifi Steiermark,

Viktoria Friedl: „Ich bin an Neuen immer sehr interessiert und wollte mein Know-how vertiefen. Also schmökerte ich mich durch die WIFI-Homepage – was passt zu meiner Branche – und stieß auf ‚Hotel- & Tourismusmanagement’.

Neue Lösungswege für die Branche

Der breit angelegte Inhalt versprach, viele meiner Interessen abzudecken. Alles, was der Alltag im Beruf mit sich bringt, wurde hier angesprochen. Gemeinsam haben wir viele neue Lösungswege für die Herausforderungen in den Betrieben gefunden. Und durch den Austausch mit den Branchenkolleg/innen wurde ich auch auf wichtige Kleinigkeiten aufmerksam. Ich kann der WIFI-Ausbildung daher ein wirklich sehr gutes Feedback geben!“

Florian Strasser, Testimonial, Wifi Steiermark,

Florian Strasser (inmitten der hochkarätigen Edelbrandauswahl im Genusshotel Riegersburg): „Neben den hochkarätigen fachlichen Inputs gefiel mir der Teilnehmermix am besten – es gab so viele unterschiedliche Charaktere! Einige verfügten über jahrelange Erfahrung, andere waren noch ganz jung. Wie handhaben sie zum Beispiel Online-Bewertungen, wie gehen sie mit E-Marketing um? Die Diskussionen, die daraus entstanden, waren sehr, sehr spannend.

Wir haben 23 Mitarbeiter/innen, darunter fünf Lehrlinge – Weiterbildung ist für unseren Betrieb sehr wichtig. Ich habe zum Beispiel auch schon die WIFI-Ausbildung zum Sommelier Österreich gemacht und lebe lebenslanges Lernen bewusst vor.

Der Gast von heute

Der Gast von heute legt Wert darauf, dass man persönlich auf ihn zugeht. Man muss jeden einzelnen Gast so zufrieden stellen, dass es trotz der unterschiedlichen Bedürfnisse für alle ein individuelles Highlight wird. Diese Herausforderung, immer am Ball zu bleiben und Neues zu finden, um den Gästen zu begegnen, ist nicht ohne Weiterbildung machbar!“ 

Sie haben ebenfalls Interesse, am WIFI-Lehrgang Hotel- & Tourismusmanagement“ teilzunehmen?

Fotos: WIFI Steiermark / Melbinger

ein Kommentar

Kommentar verfassen