Andrea Rahm ist ausgebildete Diplomkrankenschwester und hat sechs Jahre lang auf der Intensivstation im LKH gearbeitet. Dann kamen die Kinder auf die Welt – erst eins, dann zwei. Und mit den Zwillingen wurden es schließlich vier. „Nach fünf Jahren in der Karenz zuhause hatte ich allerdings das intensive Gefühl, wieder etwas tun zu wollen, also beruflich und wenn möglich in einem Office“, schmunzelt die junge Mutter. Das hieß für sie allerdings auch, in ein komplett neues Berufsbild einzusteigen …

WIFI-Ausbildung als geschmeidiger Übergang

Damals stand sie vor der Frage, wie und wo sie sich nach den Jahren seit der HAK-Matura ihr Office-Wissen gezielt updaten sollte. Die Antwort darauf fand sie am WIFI Steiermark – im Basis- und Aufbaulehrgang zur Office Assistentin. Außerdem besuchte sie den WIFI-Kurs „MS Excel Advanced“. Gleich im Anschluss wurde sie als Assistentin der Pflegedirektion im LKH Weiz für einen Vormittagsjob engagiert – ein Traum!

„Die Zeit in den Lehrgängen zur Office Assistentin war richtig positiv und schön. Ich habe mich immer schon gefreut, Montag und Dienstag wieder nach Graz ans WIFI fahren zu können! Es war der perfekte Übergang von der Karenz zurück in die Arbeitswelt. Ich hatte nun auch eine Aufgabe fernab von den Kindern und konnte mein soziales Umfeld wieder erweitern. Ohne die Ausbildung wären dieser geschmeidige Übergang aus der Karenz und diese berufliche Entwicklung ehrlich gestanden nicht machbar gewesen!“ – Andrea Rahm.

office assistentin WIFI Steiermark
In ihrer neuen Tätigkeit als Office Assistentin sitzt Andrea Rahm viel am Computer, sie koordiniert die Termine, wertet Statistiken aus … „Es geht mir total gut“, sagt sie gut gelaunt. Ihr Mann stand und steht voll hinter ihr, auch die Mutter und ein britisches Au Pair Mädchen, von dem die Kinder auch gleich Englisch lernen, waren ihr während der Ausbildungszeit am WIFI Steiermark eine große Hilfe.

Halbtags im Office – ideal für Mamas!

„Nach fünf Jahren mit den Kindern ohne entsprechende Ausbildung in einen Officejob einsteigen zu wollen, stelle ich mir als eher schwierig vor. Mit dem WIFI-Diplom als Office Assistentin konnte ich gleich durchstarten. Viele Teilnehmende in unserer Gruppe, großteils Damen, wollten sich mit der Ausbildung ebenfalls den Weg für den Wiedereinstieg ebnen oder sich beruflich verändern. Einige waren auch arbeitssuchend“, berichtet Andrea Rahm und spricht den WIFI-Trainer/innen ein großes Lob aus: „So viel Engagement habe ich selten zuvor erlebt! Alle Vortragenden stehen fest im praktischen Arbeitsleben und wissen genau, worauf es im Office ankommt.“

Einmal WIFI – noch einmal WIFI?

„Die WIFI-Ausbildung zur Office Assistentin hat mich nicht nur fachlich auf den Job als Office Assistentin vorbereitet. Ich bekam einen guten Überblick über den Office-Alltag vermittelt – das ist schließlich etwas völlig anders als Diplomkrankenschwester in der Intensivmedizin zu sein! Die Lehrgänge haben mich auch persönlich weitergebracht. Ich bin selbstbewusster und selbstsicherer im Auftreten geworden.“
Wenn die Zwillinge im Kindergarten sind, strebt Andrea Rahm übrigens ihre nächste Ausbildung am WIFI an: „Das war zwar meine erste, aber sicher nicht die letzte Begegnung mit dem Bildungsinstitut!“

Mutig den Schritt wagen!

Andrea Rahm freut sich rückblickend über ihre sehr guten Noten bei den Prüfungen zur Office Assistentin. „Das hat mich das nächtelange Lernen vergessen lassen“, lacht sie, um gleich darauf wieder ernst zu werden: „Ich kenne viele, die sich nicht trauen, ihren Traumjob anzugehen oder eventuell auch die Kinder als Hindernis für ein erfülltes Berufsleben sehen. Mein Tipp dazu ist – es macht sich auf jeden Fall bezahlt, seine Kraft zu bündeln und durchzustarten! Das ist immer besser, als unzufrieden in einem Job dahin zu dümpeln.“

„Es geht, man kann auch mit vier Kindern beruflich wieder einsteigen! Wenn man es von ganzem Herzen will, ist alles möglich. Die WIFI-Lehrgänge zur Office Assistentin waren für mich eine exzellente Brücke in mein neues Berufsleben – ich empfehle sie daher sehr gerne weiter!“ – Andrea Rahm.

Sie überlegen auch, am WIFI Steiermark eine Ausbildung zur „Office Assistentin“ zu machen?

Fotos: WIFI Steiermark / Melbinger

Kommentar verfassen